Archiv für den Monat: September 2019

Unsere beiden Infostände vom letzten Wochenende in Böblingen und Filderstadt

Diesmal waren wir gleich in zwei Tierheimen mit unserem Infostand zu Gast gewesen.

Am Samstag waren wir wieder einmal im Tierschutzheim Böblingen zum Kaninchennachmittag gewesen, eine ähnliche Veranstaltung gab es ja schon einmal im Mai mit großem Erfolg. Diesmal war zwar nicht ganz soviel los gewesen wie damals, es kamen aber dennoch zahlreiche Besucher, denen wir versucht haben eine „annähernd“ artgerechte Kaninchenhaltung zu vermitteln. Leider gab es auch immer noch einige potentielle Halter, die der Meinung waren, ein gekaufter „Baumarktstall“ wäre völlig ausreichend, bestenfalls noch mit einem kleinen aufstellbaren Gittergehege davor für den Tag garniert. Es ist schade, dass diese Einstellung im Informationszeitalter von Internet noch immer bei einigen Menschen vorherrscht. Es ist keine Schande, wenn man Dinge falsch macht, aber es ist dann doch befremdlich, wenn man nicht bereit ist dazuzulernen. Aber gerade solche „Erlebnisse“, die leider Tierheimalltag sind, bestärken uns ja in unserer Aufgabe immer wieder aufs Neue aufzuklären und zu hoffen, dass wenigstens ein bisschen was erreicht werden konnte.

Bedanken möchten wir uns natürlich wie immer beim netten und lieben Tierheimteam vor Ort.

Am Sonntag dann waren wir erstmals im Tierheim Filderstadt zu Gast gewesen. An einem sehr warmen Septembertag erlebten wir ein gut besuchtes Fest, auf dem immer was los gewesen war. Am Nachmittag war es dann aufgrund einer Hundevorführung etwas ruhiger am Stand geworden, was allerdings nichts ungewöhnliches war, denn die meisten Besucher kommen eigentlich wegen der Hunde auf ein Tierfest, da gibt es nur ganz wenige Ausnahmen. Insgesamt waren wir aber zufrieden, wir hatte viele Beratungen, schon gleich zu Beginn des Festes und hatten auch lieben Tierschutzbesuch am Stand gehabt.

Auch hier möchten wir uns bei dem netten Tierheimteam vor Ort bedanken.

Unser Infostand beim Tierheimfest im Tierheim Schorndorf

Letzten Sonntag waren wir wieder im Tierheim Schordorf zu Gast gewesen. Trotz des regnerischen herbstlichen Wetters kamen viele Besucher, so hatten auch wir zumindest am Anfang recht viel zu tun.

Nach dem Aufbau im Nieselregen sah alles noch recht “trocken” aus.

Es gab einige interessante und nette Gespräche und Beratungen, so verging die Zeit zuznächst wie im Fluge. Gegen Nachmittag wurde dann der Regen leider stärker und flaute erst gegen Ende des Festes wieder etwas ab, so dass wir an unserem Infostand dann leider nicht mehr übermäßig viel zu tun gehabt hatten, bis auf wenige Beratungen kurz vor Ende des Festes.

Insgesamt gesehen konnten wir trotz des schlechten Wetters recht zufrieden sein und hoffen dem einen oder anderen Besucher geholfen zu haben.

Unser Dank geht natürlich wieder an das nette und liebe Tierheimteam vor Ort.